Tarifsystem Arbeitnehmerüberlassung

Tarifvertrag

Als Mitglied im Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP) wendet Unique die BAP/DGB Tarifverträge Zeitarbeit an und verpflichtet sich damit zu hohen Standards.

In den BAP-Tarifverträgen sind die Entgelte und Arbeitsbedingungen der Zeitarbeitnehmer geregelt:

  • Gehalt, die Zugehörigkeit zu Entgeltgruppen
  • Sozialleistungen
  • Sonderzahlungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld etc.
  • Arbeitszeit sowie Länge und Art des Einsatzes im Kundenunternehmen
  • Kündigungsfristen
  • Arbeitssicherheit
  • etc.

Branchentarifzuschläge

Abhängig vom Einsatzbereich erhalten Zeitarbeitnehmer Branchenzuschläge in unterschiedlicher Höhe. Diese variieren je nach Branche, Einsatzdauer des Mitarbeiters im Kundenunternehmen und teilweise auch innerhalb der Entgeltgruppen.

Um Ihnen einen Überblick über die bisher verhandelten Branchenzuschlagsregelungen zu geben, haben wir diese für Sie aufbereitet und in der Übersicht "Branchenzuschlagsregelung" zusammengefasst.

Unique bietet seinen Kunden ein pragmatisches, transparentes und zuverlässiges Preismodell.

Das Modell kombiniert die Branchenzuschläge mit einer konstanten Servicepauschale, die die Leistungen von Unique abdeckt. Das reduziert den administrativen Aufwand und macht die Kalkulation für unsere Kunden nachvollziehbar und sicher. Mit diesem Verrechnungsmodell hat Unique einmal mehr die Vorreiterrolle in der Branche eingenommen.

Als Partner für Personalfragen sehen wir es als unsere Pflicht, Unternehmen immer aktuell zu informieren. Daher haben wir bereits vor dem Start der ersten Branchenzuschlagsregelungen gemeinsam mit dem "PersonalMagazin" einen Praxisratgeber zum Thema "Equal Pay" herausgegeben. In diesem haben wir für Sie alles Wissenswerte zu den Branchenzuschlägen und dem innovativen Preismodell von Unique zusammengestellt.

Tarifvertrag

PDF - 1.8 MB

Jetzt downloaden

Branchenzuschlags-regelung

PDF - 573 KB

Jetzt downloaden

Praxisratgeber “Equal Pay"

PDF - 898 KB

Jetzt downloaden