Gesellschaftliche Verantwortung leben heißt sich für Menschen stark machen

Mitarbeiter von USG People Germany unterstützen Kinderpalliativzentrum.

2018-03-05
In Deutschland leben über 13 Millionen minderjährige Kinder und Jugendliche*. Schätzungsweise 50.000** von ihnen leiden an einer lebenlimitierenden Erkrankung, die sie das Erwachsenenalter nicht erreichen lässt. Diese Kinder und ihre Familien brauchen eine besondere palliativmedizinische Versorgung. Kinderpalliativzentren geben ihnen die Möglichkeit, in einer für sie optimalen Lebensqualität so lange wie möglich ihr gewohntes Leben aufrecht zu erhalten.

Durch Berichterstattungen in den Medien hat der Personaldienstleister USG People erfahren, was Kinderpalliativzentren alles leisten. „Mich hat das Thema sehr ergriffen. Als ich meinem Team davon erzählte, waren alle der Meinung: Solche Institutionen verdienen unseren Respekt, unsere Anerkennung und unsere Unterstützung“, sagt Bénédicte Autem, Vorsitzende der Geschäftsführung von USG People Germany.

Für den Personaldienstleister USG People steht der Mensch im Mittelpunkt. Mit Fokus darauf ist es dem Unternehmen mit seinen Marken Unique, Technicum und S+ wichtig, seinen Mitarbeitern deutschlandweit einen attraktiven Arbeitsplatz zu bieten. Dabei spielt auch die Gesundheitsförderung eine große Rolle. Diese geht weit über das unternehmenseigene Gesundheitsmanagement hinaus. „Bei USG arbeiten wir mit und für Menschen. Als Unternehmen sind wir Teil der Gesellschaft und damit tragen wir auch Verantwortung. Ich finde, sich einzubringen ist für verantwortungsvoll handelnde Unternehmen eine Selbstverständlichkeit“, betont Autem.

Immer wieder nutzt der Personaldienstleister interne Kampagnen und Veranstaltungen, um sich für andere Menschen einzusetzen. So erst kürzlich beim jährlichen KickOff-Event, bei dem die Mitarbeiter sogenannte USG-Taler erspielen konnten. Umgerechnet ergab der Erlös eine Spendensumme von 2.500 Euro. An wen die Spende gehen wird, konnten die Mitarbeiter selbst bestimmen.

Den Scheck überreichte heute Bénédicte Autem gemeinsam mit der Unitleiterin für NRW, Alexandra Bender, an den Freundeskreis Kinderpalliativzentrum Datteln e.V.

Das 2010 eröffnete Kinderpalliativzentrum Datteln gehört zu den ersten in Deutschland. „Insbesondere die so wichtigen psychosozialen Angebote wie Kunst- und Musiktherapie, die Heilerziehungspflege, tiergestützte Therapien und die psychologische Begleitung, aber auch ein erhöhter Stellenschlüssel in Medizin und Pflege werden den Kindern und Jugendlichen durch Spenden ermöglicht. Daher möchten wir uns bei den Mitarbeitern von USG People ganz herzlich bedanken“, freut sich  Nicole Sasse, Geschäftsstellenleiterin des Freundeskreis Kinderpalliativzentrum Datteln e.V.

*Datenreport 2016 des statistischen Bundesamtes.
**www.kinderpalliativzentrum.de
Unique personal - angenehm anders als alle anderen.

Pressekontakt

Jessica Ehmke 
Managerin Marketing & Communication
T +49 (0)89 / 568 27 -339
F +49 (0)89 / 566 27 -100
jehmke@unique-personal.de